Drucken
Zugriffe: 2661

Die U14 ist eine zusammengewürfelte Truppe aus Athleten, die zum Teil schon seit Jahren auf Kinderleichtathletik-Wettbewerbe gehen, teils Quereinsteiger, die heuer ihr erstes Jahr in der Leichtathletik erleben. So allmählich bildet sich eine Wettkampfmannschaft heraus: bereits 3 Buben und 8 Mädchen sind auf die frühen Maiwettkämpfe gegangen und haben ihre ersten Wettkampferfahrungen gesammelt.

6. Mai 2017, Oberschleißheim

Das Sportfest am 6. Mai in Oberschleißheim war bei schönstem Maiwetter über die Bühne gegangen. Super, dass sich so früh im Jahr schon vier Athleten entschieden haben, die 60m Hürden anzugehen. Alle haben ihren Wettbewerb mit einem Top-Ten-Platz abgeschlossen, Anja Rabenseifner konnte in großer Konkurrenz sogar die drittschnellste Zeit erlaufen.

27. Mai 2017, Peißenberg

Für einige bildete die Kreis-Meisterschaft in den Einzeldisziplinen in Peißenberg am Samstag, 27.05.2017, den ersten Höhepunkt dieser Saison. Bei drei Teilnehmern, 2 Mädchen und einem Jungen, war an eine FC Puchheim oder LG Würm-Athletik-Staffel nicht zu denken. Dafür sind schöne Platzierungen, zum Teil sogar Medaillenplätze, herausgekommen. Marco Burkhart hat jeweils den 3. Platz im Ballwurf und über 800m in der M12 errungen, Anja Rabenseifner in der selben Altersklasse mit 11.89 sec eine schöne Zeit über 60m Hürden gezaubert, Platz drei erreicht und einen zweiten Platz im Hochsprung errungen. Alexandra Promm hat mit einem 4. Platz über 800m in 3:07 min das Podest in der U12 nur knapp verpasst.
Eine weitere Silbermedaille konnte Maria Keil In der W11 im 800m-Lauf erringen.