Würmi-Cup U8-MannschaftWürmi-Cup 2014/2015 
Die Kinderleichtathletik-Sportfeste der LG Würm Athletik

 "Der schnelle Käse" aus Puchheim hatte am Ende die Nase vorn und verbuchte beim Auftaktwettkampf zum Würmi-Cup 2014/15 im November den Team-Sieg in der Altersklasse U8 für sich. In der U10 sammelten "Die flinken roten D's", eine Mannschaft mit Kindern aus Puchheim und Gauting, die meisten Punkte, in der U12 "Die schnellen Nikoläuse" aus Puchheim.

Insgesamt 74 Kinder aus allen vier LG-Vereinen (FC Puchheim, TSV Gilching-Argelsried, GSC Gautinger Sportclub und TSV Hechendorf) traten in den drei Altersklassen U12, U10 und U8 in Puchheim zum Teamdreikampf an. Dabei hatten die aus 7-10 Athleten bestehenden Mannschaften die Disziplinen Drehwurf, Hindernislauf und – je nach Altersklasse – verschiedene Arten von Mehrfachsprüngen zu bewältigen. Die Teams waren hoch motiviert und kämpften begeistert mit enormem Einsatz.

Neuwahlen der Abteilungsleitung bei den Leichtathleten am 17. November 2014

Sie würde sich 2014 nicht mehr für das Amt der Leiterin der Abteilung Leichtathletik zur Verfügung stellen, kündigte Patricia Rabenseifner vor zwei Jahren auf der Abteilungsversammlung an.

Wir freuen uns sehr, dass sie es dennoch wieder tat und in ihrem Amt für weitere zwei Jahre bestätigt wurde – ebenso wie ihre Stellvertreterin Marion Hartmann.

Das Amt des Kassiers bleibt in den Händen von Claudia Asanger.

Anett Zerulla hat die Aufgabe der Jugendleitung von Alexander Bach übernommen.

Um Patricia Rabenseifner zu entlasten, wurden zwei Aufgabenbereiche in eigenständige Ämter übertragen: neu als Veranstaltungsleiterin fungiert Claudia Metzger, als Pressewart Ilona Spalinger.

Als Delegierte wurden Dieter Rebernig, Klaus Balcarczyk, Peter Kirchlechner, Nina Huber, Christoph Friedrich und Ilona Spalinger gewählt.

Die nächste Abteilungsversammlung findet am 13. November 2015 statt.

Südbayerische Hallenmeisterschaften, Altersklassen M/F U18, 11.01.2015 in München

Kleines, aber feines, Team  der LG Würm Athletik mit ersten guten Leistungen.

Neuzugang Luca-Anna Liersch lief in ihrem ersten Rennen für die LG über die 800 Meter in 2:28,19 Minuten auf Rang vier. Dieses Kunststück gelang auch der 4x200 Meter Staffel mit Paul Straub, Lukas Frytz, Emanuel Vogel und Sebastian Fischer in 1:34,93 Minuten. Im Einzel über 200 Meter lief Frytz in 23,02 Sekunden auf Rang fünf. Schließlich gab es für die FC Puchheim Starter noch einen siebten Platz. In der U18 lief Michael Stettner die 800 Meter in 2:11,57 Minuten.

Bayerische Hallenmeisterschaften, Altersklassen U20/U16, 17.01.2015 in München

Bronzenes Wochenende für die Sportler der LG Würm Athletik/FC Puchheim!

Sein erstes Edelmetall auf bayerischer Ebene gewann dabei Andreas Schaper in der M15 über 3000 Meter. Mit 10:15,18 Minuten unterbot er seine Bestzeit um zehn Sekunden. Nur zwei Sekunden trennten ihn von Silber. Noch spannender machte es Michael Stettner in der U18 über die 1500 Meter: mit 4:30,29 Minuten fehlte ihm nur eine Sekunde zu Rang drei. In der W15 landete Vivien Okorie im Hochsprung mit 1,50 Metern auf Rang vier. Luca-Anna Liersch belegte in der U18 in ihrem ersten Rennen über 1500 Meter mit 5:09,70 Minuten Rang sechs.

Munich Indoor Meeting am 24.01.2015 in der Werner-von-Linde Halle

Große Beteiligung von FC-Puchheim Athleten und Top-Leistungen!

Überragend lief Andreas Schaper die 800m in neuer persönlicher Bestzeit und siegte souverän in 2:14,54 min, mit einer halben Runde Vorsprung auf den Zweitplatzierten.

Andreas Schaper mit neuer PB über 800 mVivien Okorie gewann den Hochsprung mit 1,55m und durfte zum ersten mal in dieser Saison die nächste Höhe selbst wählen. Leider waren die 1,60m dann doch etwas zu hoch an diesem Tag...

Reto Spalinger bestritt sein allererstes Hallenrennen über 800m mit sehr viel Respekt und wurde in der Altersklasse M13 dritter in persönlicher Bestleistung von 2:45,95 min. Gleichzeitig bewies er mit Platz 4 im Weitsprung seine Vielseitigkeit. Neuzugang Florian Zeitler konnte in der Altersklasse M14 über die 60m einen guten dritten Rang in 7,83 sek erringen. Moritz Rosen legte mit Platz 4 und 1,57m im Hochsprung für diese Saison los. Die 4x100m Schülerstaffel mit Rosen, Hausmann, Schaper und Zeitler belegte am Ende in einer Zeit von 53,15 Sek Platz 3.

Am Rande sei noch erwähnt, dass sich die von Trainer Peter Rabenseifner betreute 4x200m Staffel der U20 Mädchen der LG Würm Athletik mit Leitz, Kienzler, Datta und Ortner mit einer Zeit von 1:44,34 min für die Deutsche Jugend-Hallenmeisterschaften qualifizieren konnten.

Viele weitere Athleten waren beim Munich Indoor noch am Start: Lara Gretenkort, Tatjana und Isabel Weickert, Julia Spalinger, Claudio Kaserer, Felix Ostermeier, Marius Hafenrichter und Felix Rosen stellten ihre Vielseitigkeit gleich in mehreren Disziplinen unter Beweis.

Claudia Metzger ging am 28.09. für die LG-Würm-Athletik bei den  Bayerischen 10 km Meisterschaften auf der Straße in Erding an den Start. Hier konnte sie in guten 40:39 min in ihrer Altersklasse den 2. Platz erlaufen.

Zum gleichen Termin gab es dann noch den Volkslauf des FC Puchheim, bei dem diverse Athleten des FC Puchheim Top Leistungen zeigten. Hervorzuheben sind auf jeden Fall die Leistungen des Tagessiegers und Tageszweiten über die 5 km Strecke Michael Stettner und Andreas Schaper, die in 18:52 bzw. 19:41 min die Strecke bewältigten. Mit Klaus Schäfer konnte die Marathongruppe des FCP über 10km einen Sieger in der M50 feiern, mit 37:34min in einer Top Zeit.

Die weiteren tollen Ergebnisse aller unserer Starter findet ihr auf der Homepage des FC Puchheim.

Binnen Wochenfrist, nächster Bayerischer Rekord durch Nada Balcarczyk.

Beim Münchenmarathon ging Nada mit großen Erwartungen an den Start. Diese konnte sie voll und ganz erfüllen. Mit einer guten ersten Hälfte setzte sie die Basis für ihren späteren Erfolg. Schnell angelaufen in ca. 38min über die ersten 10 km, beendete Sie im Münchern Olympiastadion als viert schnellste Frau den Halbmarathon in 1:23,08 Stunden. Klar, sie war damit auch schnellste in Ihrer Altersklasse und so stellt die Zeit dann am Ende wohl auch einen neuen Bayerischen Rekord der U18 dar.

Auch unsere "Großen" mit Marion Hartman, Joana Kordt , Laura Korbacher und Ines Korbacher haben den Marathon in gemeinsam in vier Etappen erfolgreich bestritten. Sie erreichten das Ziel in 3:45,40 Stunden.

In Gilching gingen am Wochenende Michael Stettner und Andreas Schaper über die 3,2 km an den Start. Hier konnten sie mit guten Zeiten von 11:06, bzw. 11:26 min Überzeugen.

Auch Claudia Metzger war am Start über 5 km mit einer Zeit von 20:24 min.

Unterkategorien